welcome-0047.gif von 123gif.de ************** Datum **************************************************** *** minis-0183.gif von 123gif.de *** minis-0183.gif von 123gif.de *** minis-0213.gif von 123gif.de ** minis-0183.gif von 123gif.de minis-0183.gif von 123gif.de ** leuchtturm-0005.gif von 123gif.de*************************************** Homepage des Wassersportclub - und des Sportboothafen Saarburg
HOME
Marina Saarburg

Anno 2014

 
 

                                                       



Rückblick auf das Jahr 2014
                   
  

Jahresprogramm 2014 

Öffnungszeiten Clubhaus: 01. Oktober bis 30.April
Jeden Sonntag Frühschoppen nicht nur für Skipper von 10.30 – 12.30 Uhr.
An Weihnachten, Neujahr und an Wandertagen bleibt das Clubhaus geschlossen.
 ♦
05. Januar  11.00 Uhr   Neujahrsempfang des WSC Saarburg im Clubhaus


03. Februar 19.30 Uhr  Jahreshauptversammlung

es ergeht eine gesonderte schriftliche Einladung


Ende Febr.  10.00 Uhr Beginn Sportbootführerscheinkurs  „Binnen“ 

im Clubhaus des WSC
Termin ersichtlich auf Homepage und im Clubhaus


16. März 10.30 Uhr Umwelttag /  Frühjahrswanderung

(Listen liegen ab 23.02.2014 im Clubhaus aus)

11.April, 19.00 Uhr
im Clubhaus Infoabend der Wasserschutzpolizei Trier
Thema: Sicherheit und Verhaltensmaßnahmen auf den Wasserstraßen    Referent:   Jörg Kirsch, WSP Trier


12. April ,  09.00 Uhr – 13.00 Uhr  Hafendienst Arbeiten im Hafen


29. bis 31. Mai
   
Anfahren der Saison, mit gemütlichem Clubabend

Anfahrtsziel und Anmeldungen liegen ab 04.05.2014 im Clubhaus aus.


12. Juli  Grillen im Hafen ab 17.00 Uhr
(
bei gutem Wetter Fahrten zwischen den Schleusen mit den Booten um 14.00 Uhr Abfahrt) Anmeldung ab 22.06.14

17. August  ab 09.00 Uhr  Skipperfrühstück im Clubhaus( Anmeldungen ab 13.07.13 im Clubhaus)
Ab 14.00 Uhr
Bootstaufen beim WSC Saarburg im Sportboothafen


13./14. September  Abfahren der Saison
Nähere Info und Anmeldungen ab 24.08.2014 im Clubhaus

18. Oktober 09.00 Uhr – 13.00 Uhr   Hafendienst Arbeiten im Hafen


16. November 10.30 Uhr Umwelttag / Herbstwanderung, Treffpunkt Hafen, Anmeldelisten liegen ab 26.10.2014 im Clubhaus aus.


13. Dezember 19.00 Uhr
Nikolausfeier des WSC


11. Januar 2015 11.00 Uhr Neujahrsempfang des WSC Saarburg im Clubhaus

♦ 

Termine bzw. Uhrzeiten der o.a. Veranstaltungen können sich ändern, dies wird rechtzeitig am Aushang im Clubhaus und im Internet www.wassersportclub-saarburg.de angezeigt.

Alle Veranstaltungen werden unabhängig der Witterung durchgeführt. An-/und Abfahren werden als wassersportliche Gemeinschaftsveranstaltungen durchgeführt. Gäste sind herzlich willkommen.

 Der   Vorstand                                            
im Dezember 2013

 

  
              


                                                                                                                                                                                                

Nikolausfeier 2014

Am Samstagabend, den 13.12.2014
fand im festlich geschmückten Clubhaus
des WSCS der Abschluss der Saison, die Nikolausfeier, statt.
Der 1.Vorsitzende Werner Dellwing begrüßte
zahlreiche Mitglieder und Gäste.
Vom kalt-warmen Buffet wurde ausgiebig Gebrauch gemacht.
Nachdem Sankt Nikolaus am Vortage in Köln weilte und morgens noch in Koblenz , kam er dann auch zum WSC nach Saarburg. Ausführlich sprach er die Geschehnisse der Saison 2014 an. Bedingt durch das schlechte Wetter fiel der übliche Gang zur Nikolausstatue am Hafeneingang aus. Sankt Nikolaus wurde mit dem Nikolauslied verabschiedet, während die Festgemeinschaft bei Speise und Trank weiter feierte.

Bilderfolge













































<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

09.November
 

Umwelttag / Herbstwanderung    
Treffpunkt Hafen 10:30 Uhr.
Diesmal fand der Traditionstag in anderer
Form statt.
Mit dem Bus ging es zum Weingut 
Georg Fritz von Nell
Im Tiergarten 12 - 54295 Trier

Nach einem ausgibigen Mittagessen
im Weingut wurde der Keller unter
unter der Führung von Herrn von Nell
besichtigt. Der saubere und hervorragend
ausgestattete Betrieb, mit seinen modernen
Edelstahltanks und automatischer Abfüllanlage
hinterließ bleibenen Eindruck, dem schloß sich
eine beachtenwerter großer Gewölbe-Keller mit
zahlreichen Holzfässern und Flaschenlagern an.
Nach der Kostprobe eines 2011er Eisweines ging
es mit dem firmeneigenen Bus des Weingutes
wieder zurück in den
Saarburger Sportboothafen.
         
           

Bilderfolge





































<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

       
                                   

Am 18.Oktober beim Herbst-Hafendienst wurden
Wartungs-und Pflegearbeiten im Hafen
von 9.00 Uhr- 13.00 Uhr
ausfgeführt
.


Am 13.09. - 14.09.2014 fand das ,,Abfahren
der Saison"  nach Schweich statt

 

Ablaufplan:                                                 

Samstag, den 13.09.2014        10.30 Uhr Treffen der Skipper im Clubhaus (Sektempfang)  11.30 Uhr Abfahrt der Boote                                                     
16.00 Uhr Ankunft der Boote im Hafen Schweich

16.30 Uhr Treffen zum Umtrunk im Hafen
                                                                     19.00 Uhr Treffen sich die Skipper in der Gaststätte " Zum Fährturm "                
zum Abendessen und Clubabend. 
                                                  
Sonntag, den 14.09.2014                                                   
9.00 Uhr Gemeinsames Frühstück und Frühschoppen                                               Gaststätte  " Zum Fährturm "                                  
                

12.00 Uhr Abfahrt der Boote nach Saarburg                    
15.30 Uhr Ankunft der Boote im Heimathafen                    
anschl. Umtrunk und Imbiss im Clubhaus    



























<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<    

Saarweinfest  6.09-08.09

Am 1.Wochenende im September fand das tradionelle
Saarweinfest in Saarburg statt.
Am Samstagabend unter Beteiligung einiger Boote
des Wassersportclub Saarburg.
Motoryacht Seebär shipperte die Weinhoheiten.





























<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

17.August 2014 Skipperfrühstück und Bootstaufe


Am 17. August 2014 ab 09.00 Uhr fand im Clubhaus

das alljährliche Skipperfrühstück statt.

































<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<


Bootstaufe im Sportboothafen Saarburg am
17.August 2014  nachmittags 15:30 Uhr


Es wurden  folgende Boote getauft.

      „ Sunrise“    Eigner Tob. We.

      „Sunshine“   Eigner And. Kett. 

    „Carneval“    Eigner And. Dal.  

     „ Dorados“    Eigner And. Holl.

      „Merlin“         Eigner Hor. Foll. 

     „Junicia“      Eigner Ax. Hors.

     „ Luna“           Eigner Stef. Dö. 

      „Rachel II „   Eigner Yv. Bec.

      „ Mio“              Eigner Ric. Por.


Die neun Boote wurden im Sportboothafen Saarburg durch Pastor Georg Goeres ( kath. Pfarrgemeinde St. Laurentius Saarburg) und Pfarrer Johann Peter Winter (evang. Pfarrgemeinde Saarburg ) getauft. Die Geistlichen tauften die Boote im Sinne der christlichen Seefahrt. Die Taufe nach Seemannsbrauch erfolgte durch den
1. Vorsitzenden und Präsidenten des WSC Saarburg, Werner Dellwing.

In seiner Eröffnungsrede begrüßte Dellwing die Bootstäuflinge und viele Gäste die zur Bootstaufe kamen. Pastor Goeres und Pfarrer Winter hielten einen kleinen Gottesdienst auf dem Clubgelände. Anschließend erfolgte für den WSC Saarburg ein seit Jahrzehnten tradionieller Brauch, die Bootstaufen. In 2014 jedoch herausragend und nicht alltäglich. Neun Boote wurden getauft. Die Organisation der Veranstaltung wurde durch die Bootstäuflinge organisiert.. Die Geistlichen, Stadt- und Verbandsbürgermeister sowie der Präsident des WSC fuhren mit dem Boot in den Hafen ein. Pastor Goeres und Pfarrer Winter tauften die neun Boote von "See" aus. Sie tauften die Boote und wünschten Boot und Besatzung allzeit gute Fahrt mit Gottes Segen. Präsident Werner Dellwing taufte die Boote nach Seemanns-brauch mit der Sektdusche.

Die Sportboote die ausschließlich der Freizeitschifffahrt dienen haben Bootslängen zwischen fünf und 12 Metern. Die Eigner vertreten Europa, sie kommen aus Deutschland, Luxemburg und Frankreich. Die Namensgebung von Schiffen ist bis in das vierte vorchristliche Jahrtausend nachweisbar. Bis mindestens zu den Römern kann man bestimmte Stapellaufbräuche belegen. Frühe Schiffstaufen gingen häufig mit dem Darbringen von Opfern einher. Seit dieser Zeit erhalten Boote meist weibliche Namen, da männliche Namen als schlechtes Omen gewertet werden. Alle getauften Boote haben den Heimathafen Saarburg. Bürgermeister Jürgen Dixius stellte in seinem Grußwort heraus, dass der Sportboothafen Saarburg das Eingangstor zur Stadt Saarburg über die Wasserstraße sei, der WSC Saarburg den Tourismus nachhaltig für die Stadt Saarburg und das Umland fördere. Werner Dellwing führte in seiner Begrüßungsrede aus, dass der Sportboothafen in 2014 zum 5. Male mit der "blauen Umweltflagge" ausgezeichnet wurde. "Umweltschutz wird bei uns eigentlich schon

immer gelebt, schließlich ist uns als Wassersportlern der Schutz dieser wichtigsten Ressource ein natürliches Anliegen", sagte Werner Dellwing, der Vorsitzende des Wassersportclubs Saarburg 1978. Jährlich besuchen 800 Gastboote mit rd. 2000 Gästen die Stadt Saarburg und machen im Sportboothafen Saarburg "fest". Von der Terrasse des Wassersportclubs aus, spürt man maritimes Flair, mit Blick auf den Hafen, die Burg " Saarburg" und Niederleukener Weinberge. Für das Ambiente und die Ausstattung erhielt der Hafen durch den Deutschen Motoryachtverband (DMYV) die Auszeichnung "maritim". Aus ganz Europa kommen die Gäste. Gäste aus Luxemburg, Frankreich, den Niederlanden, der Schweiz und Belgien sind jede Woche beim WSC anzutreffen. Dellwing dankte allen Mitgliedern des WSC, die sich unentgeltlich für die Belange des WSC einsetzen.

Dellwing freut sich auf weitere, neue Wasserwanderer und, dass der WSC zur Tourismusförderung einen wesentlichen Beitrag leistet. Der Leiter der Wasserschifffahrts- verwaltung (WSV) Saarbrücken unterstrich in seinem Grußwort die Bedeutung der Sportboothäfen und des Ehrenamtes. Uwe de Buhr, Präsident des YWSC Dillingen und der Kooperation Freundschaft auf dem Wasser (FdaW), die in diesem Jahr ihr 10-jähriges Bestehen feiert, ging in seinem Grußwort auf die Wichtigkeit der internationalen Tourismusentwicklung durch die FdaW ein. Alle Redner wünschten den Bootstäuflingen allzeit gute Fahrt und immer eine handbreit Wasser unter Kiel und Schraube. Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung durch den Musikverein Kastel-Staad und durch den Drehorgelspieler Willi Engel.

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

Video  Bootstaufe von Wilfried Hoffmann
Klick  auf folgenden Link

https://www.youtube.com/watch?v=9kxSWr3NE2g&feature=youtu.be


<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<
 

Bilder von der Bootstaufe














 

 




































































<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<





Grillfest im Hafen

Am 12. Juli fand im Hafen das alljährliche
Grillfest statt. Ab 17 Uhr labte man sich
bei Wildschwein vom Spieß, Grillsteaks,
Bratwurst, verschiedenen Salaten, sowie
diversen Getränken. Zahlreiche Mitglieder
und Gäste vergnügten sich viele Stunden
in gemütlicher Runde.
Mitglied Willi sorgte für stimmungsvolle
Unterhaltung auf seiner Drehorgel.


Bilderfolge vom Grillfest














































-------------------------------------------------------------------




Programm und einige Bilder vom Anfahren 2014


Sonntag, den 01.06.2014

Frühstück auf den Booten

Anschließend Rückfahrt der Boote nach Saarburg

Ankunft im Heimathafen gegen 17 Uhr


nachfolgend einige Bilder von der Veranstaltung

































12. April
,  09.00 Uhr – 13.00 Uhr 

Hafendienst - Arbeiten im Hafen

















 
                                     

16. März 2014
Frühjahrswanderung mit Umwelttag statt.


Um  10:30 Uhr traff man sich im Clubhaus
Der 1.Vorsitzende Werner Dellwing
konnte 40 Teilnehmer begrüssen.
Nach einem Umtrunk im Clubhaus
wanderte man an der Saar entlang
nach Schoden.
Blühende Schlehen,Mandelbäumchen
und Forsythien ließen bereits
den Frühling erahnen.
Auf Uferfläschen der Saar wuchsen
bereits Löwenzahn und Gäneblümchen.

An dem Benehmen der zahlreichen
Schwäne,
Teichhühner und Enten war bereits
ihre Brutstimmung
zu
erkennen.
Auch die immer häufiger werdenden
Nilgänse auf der Saar und ein  Paar Graugänse

waren zu sehen.

In Schoden kehrte man im Gasthaus
Bidinger ein,wo man nach dem Mittagessen
am späten Nachmittag bei Sonnenschein
in den Saarburger Hafen zurückwanderte.

Bilderfolge von der Veranstaltung 





























































Kurs zum  Erwerb des Bootsführerschein für Binnengewässer.
Beginn des neuen Kurses am Samstag,
den 08.März 2014 von 14.00 Uhr bis 16 Uhr im Clubhaus, Sportboothafen Saarburg
Auf der Grube, 54439 Saarburg
Mehr - siehe Rubrik Sportbootführerschein





Am Montag,den 03.02.2014
19:30 Uhr fand im Clubhaus
am Sportboothafen die
Jahreshauptversammlung

2014 statt
.

Protokoll über die
ordentliche Jahreshauptversammlung des WSC Saarburg am 03.02.2014

Beginn: 19.30 Uhr

Ende:    21.00 Uhr

 TOP 1  Eröffnung und Begrüßung

 Der 1. Vorsitzende Werner Dellwing begrüßte die anwesenden Mitglieder und Gäste. Anwesend waren 26 stimmberechtigte Mitglieder und 2 Gäste. Anschließend eröffnete Dellwing die ordentliche Jahreshauptversammlung 2013. Dellwing befragte die Jahreshauptversammlung, ob Einwände gegen Form und Frist der Einladung zur Jahreshauptversammlung bestehen. Es wurden keine Einwände gegen Form und Frist der Einladung erhoben. Somit stellte der 1. Vorsitzende die Beschlussfähigkeit der Jahreshauptversammlung fest. Er teilte der Versammlung mit, dass keine Anträge von Mitgliedern zur Abstimmung vorliegen. Zu Stimmzählern ernennt der 1. Vorsitzende die Mitglieder Richard Terver und Gerd vom Stein . Er gedachte den verstorbenen Mitgliedern des WSC Saarburg, hier im Besonderen des im in Jahr 2013 verstorbenen Mitglieds Elisabeth Müller.

 

TOP 2 und 3 Bericht des Vorstandes über das Geschäftsjahr 2013

Werner Dellwing, als 1. Vorsitzender, trug den Bericht des Vorstandes für das Geschäftsjahr 2012 vor. ( siehe Einladung zur Jahreshauptversammlung, die Bestandteil des Protokolls ist ) .

Bericht über das Geschäftsjahr 2013 (auszugsweise)

Der Vorstand tagte in 2013 in sieben ordentlichen Vorstandssitzungen. Weiterhin tagte der Vorstand in kleinen Terminen, die kurzfristig einberufen wurden.

Der Club zählte zum 31.12.2013  82 Mitglieder gegenüber 77 zum 31.12.2012. Im Jahr 2013 wurden 7 neue Mitglieder durch den Vorstand aufgenommen, ein Mitglied schied durch Tod aus, 1 Mitglied hat seine Mitgliedschaft zum 31.12.2013 aufgekündigt

Im Bereich Gastlieger konnte der WSC in 2013, 582 Gastboote verzeichnen, gegenüber   548 im Jahre 2012. Dies ist ein Plus von  Gastbooten. bzw.6,20 %

Der WSC führte im Jahr 2013 einen Führerscheinkurs Binnen  durch. 19  Führerscheinbewerber legten erfolgreich am 18. Mai 2013 den Sportbootführerschein Binnen A beim Prüfungsausschuss des DMYV ab. Dellwing dankte den Fahrschullehrern Christian Riske und Peter Wagner, die den Führerscheinkurs seit 14 Jahren erfolgreich leiten.

Dellwing hob den Einsatz des Gesamtvorstandes in der Vor- und Nachsaison hervor. Der Vorstand übernahm die Hafenmeistertätigkeit.  Rechnet man die „Wintersaison“ dazu, konstatierte Dellwing, dass  der Vorstand im Jahr 5 Monate im Jahr mit der Clubhausbetreuung beschäftigt ist. Dafür dankte er den Kollegen herzlich.

Im Jahr 2013 ging der Vorstand es WSC Saarburg neue Wege und verpachtete das Clubhaus, damit einhergehend die Aufgaben des Hafenmeisters

Im Jahr 2013 wurde der WSC Saarburg zum vierten Mal mit der blauen Flagge ausgezeichnet... Im Jahr 2013 erhielt der WSC wiederum die AuszeichnungMaritim“ des DMYV.Seit Ende 2009 verfügt der WSC über eine eigene Homepage. Wir sind jetzt 24 Stunden am Tag über das Internet erreichbar und unser Hafen präsentiert sich in bester Form. Richard Terver, unser Ehrenpräsident, hat diese Homepage in wochenlanger Arbeit erstellt und pflegt diese tagesaktuell.

Rückblick Jahresprogramm 2013

Die Saison startete wie alljährlich mit dem Neujahrsempfang des WSC. Hier spürte man bereits das „Warten“ auf die neue Saison. Die Frühjahrswanderung und erster Umwelttag, am 10. März 2013, mit dem  Ziel Kanzem...Das traditionelle Anfahren der Saison, vom 09. Mai bis 12. Mai. Mai zu den Clubfreunden und Kooperationspartner FadW Club Nautic Saareguemines  ( Frankreich )  war ein Erfolg Am Morgen des 14.07.2013 fand das schon zur Tradition gewordene Skipperfrühstück statt
 ♦

Am, schon traditionellen Grilltag, am 17. August grillte man bei schönem Wetter. Zuerst gingen die Boote auf die Reise zwischden den Schleusen Kanzem und Serrig. Am Grillfest gab es Wildschwein, gestiftet von unserem Clubmitglied und Jägersmann Axel Horstman, top- zubereitet von unserem Grillmeister Wolfgang Emmerich.

Der WSC nahm, wie auch schon in den beiden Vorjahren am „ 53. Sagenhaften Saarweinfest“ am 09.September 2013 teil. Skipper Bernd Weitemeyer mit der MY Seebär in Begleitung der MY Neptun mit Skipper Rainer Heiderich, fuhren während des Feuerwerkes die Saarweinkönigin und Weinprinzessinnen zur Weinstraße in Saarburgs Staden 
♦ 

Das Abfahren der Saison wurde wegen der Bundestagswahl am 22.09. auf den 28./29.09.2013 verlegt. Ziel war der Sportboothafen Konz, zu den Clubfreunden des dortigen WSC.  Das Abfahren fand ebenfalls großes Interesse, das belegte die große Teilnehmerzahl Das liegt sicherlich auch daran, dass die verantwortlichen Vorstandsmitglieder Weitemeyer und Heiderich immer eine gute Hand für das Rahmenprogramm haben.  Die Herbstwanderung am 10.11.2013 führte uns zum Schieferbergwerk Fell, das zu einem Besucherbergwerk ausgebaut ist

Am 23. November 2013 feierte der WSC das 35-jährige Bestehen., der am 11. September 1978, wo 23 Frauen und Männer den WSC gründeten. – Ihnen nochmals herzlichen Dank, ohne diesen beherzten Personenkreis gäbe es heute sicherlich keinen WSC.Die Nikolausfeier bildete wie alljährlich den krönenden Abschluss der Saison, am 09. Dezember 2013.  

2.8 Allgemeines:

Die in der letzten Jahreshauptversammlung genehmigte Ersatzbeschaffung von Stromzählern und Neuinstallation von Fi-Schaltern an der gesamten ist umgesetzt und entspricht den gesetzlichen Anforderungen.

Werner Dellwing wies alle Bootslieger nochmals darauf hin, die Boote im Winter – oder bei längerer Abwesenheit-  so zu sichern, möglichst mit schwerer Kette, dass sie nur mit einem schweren Bolzenschneider das Boot  losgemacht werden kann.   

 

TOP 4 Bericht des Schatzmeisters über das Geschäftsjahr 2013

Der Schatzmeister Jean-Louis Gratias berichtete über die finanzielle Situation des Vereins.. Er legte Rechnung über das Geschäftsjahr 2013,  den ideellen Geschäftsbetrieb, den Hafenbetrieb, und das Clubhaus. Als Fazit kann festgestellt werden, dass die finanzielle Situation des WSC als solide bezeichnet werden kann..  

 

TOP 5 Bericht der Kassenprüfer

Der Schatzmeister Jean-Louis Gratias trug den Bericht der Kassenprüfer Adolf Hess jr. und Rüdiger Premm vor, da diese durch berufliche Verpflichtungen nicht an der Jahreshauptversammlung teilnehmen konnten. Die Kassenprüfer, so dem schriftlichen Bericht zu entnehmen, prüften sie die Kassen- und Bankunterlagen, anhand von Kontoauszügen)  Stichprobenartig wurde die rechnerische Richtigkeit von Ein- und Ausgabenbelegen, sowie der Kontoauszüge geprüft. Die Belege wurden eingesehen und auf Plausibilität zu den Kontoauszügen geprüft. Die Kassenprüfer stellten eine ordnungsgemäße Kassenführung fest, und bescheinigten diese.

TOP 6  Entlastung des Vorstandes

Mitglied und Ehrenvorsitzender Richard Terver. beantragte im Anschluss an seine Ausführungen zur Kassenprüfung Antrag auf Entlastung des Vorstandes.

Der Vorstand wurde einstimmig durch die anwesenden Mitglieder entlastet, bei Stimmenthaltung der Vorstandsmitglieder.

Der 1. Vorsitzende Werner Dellwing dankte der Versammlung im Namen aller Vorstandsmitglieder für die Entlastung.

TOP 7 Diskussion und Aussprache

Es wurde kein Diskussionsbedarf geäußert.

  

TOP 8 Vorschau auf das Jahr 2014

Der 1. Vorsitzende hielt eine Vorschau auf das Jahresprogramm 2014, und wies im Besonderen auf den Umwelt- und Wandertag am 10.03.2014 hin.

 

TOP 9 Verschiedenes

10.1 SEPA – Lastschriftverfahren

Der 1. Vorsitzende teilte der Jahreshauptversammlung mit, das der WSC Saarburg eV, das bisherige Lastschrifteinzugsverfahren für alle Lastschrifteinzüge (Mitgliedsbeiträge und Rechnungsbeträge ) auf das europäische SEPA-Verfahren umstellt. Er teilte weiterhin mit, dass alle Zahlungspflichtigen nicht tun müssen. Die dem WSC Saarburg eV vorliegende Kontonummer und Bankverbindung wird automatisch auf IBAN und BIC-Code umgestellt.

10.2. Neue Clubhausbetreiber 2014

Ab dem 01.05.2014 ist das Clubhaus wieder verpachtet. Frau Christel Mergen aus Konz wird das Clubhaus in der Sommersaison 2014 betreiben und als Hafenmeisterin fungieren..

10.3 Hafenlieger / Dauerlieger

Für die Saison 2014 kann eine „Vollbelegung“ des Sportboothafens vermeldet werden. Nach derzeitigem Vertragsstand verfügt der WSC nur noch über 5 freie Dauerliegeplätze. Eine Situation die den WSC in eine gute Zukunft blicken lässt. Dies ist besonders erwähnenswert, da drei „Freizeitskippern“ der Liegeplatz gekündigt für die Sommersaison 2014 wurde.

10.4. Zukunftsprojekt Erneuerung der Gästesteganlage

Der 1. Vorsitzende unterrichtete die Jahreshauptversammlung, dass kurzfristig, d.h. innerhalb der nächsten beiden Jahre , die Gästesteganlage komplett renoviert, saniert oder über eine Neuanschaffung beschlossen werden muss.

TOP 10 Dank und Schlusswort

Dellwing dankte allen anwesenden Mitgliedern für ihr Erscheinen und dem damit bekundetem Interesse am WSC Saarburg, wünschte Ihnen eine schöne, sonnige Bootssportsaison 2014 und schloss um 21.00 Uhr die ordentliche Jahreshauptversammlung 2014 für das Geschäftsjahr 2013.

 











Neujahrsempfang
05.Januar 2014 
11 Uhr im Clubhaus



Der 1. Vorsitzende Werner Dellwing
begrüßte im vollen Clubhaus viele
Mitglieder und ihre Frauen.
Er wünschte den aktiven Bootssportlern
eine schöne Saison 2014 und allen
ein gutes und erfolgreiches Neues Jahr 2014
Er bedankte sich bei Katarina u.Hans Zilles
für die Sektspende zur Begrüßung,
und teilte den Anwesenden mit, das alle
Getränke und Imbiss-Gerichte aus
Anlass des Neujahrsempfang kostenfrei
sind.















































































































































































 


Inhalt von LINKS : Home Saarburg + Stadtplan Saarburg + Video Saarburg + Home * Saarburger Land + Presse + Wassersport-Infos + Freizeitschifffahrt + Sauerkrauttour + LVB M.-bootsport + Yachtcharter + Shantys fisch-0103.gif von 123gif.de ***Ri.Te. ** kompass-0022.gif von 123gif.de